Bauliche Fertigstellung des Joanneumsviertels

Bereits im Juni wurde der Bauteil Raubergasse des Joanneumsviertels vom Bauherren und Projektabwickler – der Landesimmobiliengesellschaft – an das Universalmuseum Joanneum übergeben.

Aufgrund von Nachbesserungen und diversen Übersiedelungsarbeiten, die für den Ausstellungsaufbau des neuen Naturkundemuseums und die Fertigstellung der „Ioanneum-Gastronomie“ erforderlich waren, blieb der gesamte Bereich allerdings noch abgesperrt.

Diese Prozesse sind nun abgeschlossen, womit auch der Lesliehof wieder öffentlich zugänglich ist. Weiterhin gesperrt bleiben nur noch die zukünftigen Ausstellungräume im ersten und zweiten Geschoss des Gebäudes Raubergasse – hier wird derzeit das Naturkundemuseum eingerichtet: Bis Anfang November werden die notwendigen Vitrinen errichtet sein, zum Jahreswechsel 2013 werden schließlich die Ausstellungsobjekte eingebracht.


 


VergrößernInnenhof Joanneumsviertel,...

Innenhof Joanneumsviertel, Foto: UMJ / N. Lackner



Presse Informationen

Film

„Joanneumsbesucher/innen“ von Birgit Baustädter/Kleine Zeitung

Presse Informationen

Interviews

Das neue Joanneumsviertel aus der Sicht der Gestalterinnen und Gestalter

Presse Informationen

Baudokumentation

Filmische Eindrücke zur Entstehung der Architektur des Joanneumsviertels